Menu

Feste Zahnspangen nach dem 3M-Unitec-Smart-Clip-System und dem Damon System

Feste Zahnspangen nach dem 3M-Unitec-Smart-Clip-System und dem Damon System

Beim 3M-Unitec-Smart-Clip-System und dem Damon System handelt es sich um  moderne, festsitzende passiv-selbstligierende Zahnspangensysteme zur Korrektur von Zahnstellungsanaomalien im bleibenden Kiefer.

Wie bei anderen festen Zahnspangen werden auch bei diesen Systemen Halteklammern, sogenannte Brackets, auf die Zahnaußenfläche geklebt. Der Unterschied zu herkömmlichen Zahnspangen liegt in der Befestigung des Drahtbogens. Wird dieser normalerweise durch Gummis oder Drathligaturen an den Brackets befestigt, überzeugen das 3M-Unitec-Smart-Clip-System und das Damon System durch  ihre  passiven, selbstligierenden Brackets. Diese verfügen links und rechts über kleine, elastische Clips, mit welchen der Drahtbogen gesichert wird.

Auf diese Weise wird vermieden, dass der Drahtbogen zu fest an den Brackets haftet, was dessen Beweglichkeit erhöht. Die Zähne werden auf sanftere, biologischere Weise in die gewünschte Richtung bewegt.  Dies bedingt wiederum einen höheren Tragekomfort, Spannungsgefühle und Schmerzen werden stark reduziert. Hinzu kommt eine geringe Wahrscheinlichkeit von Zahnwurzelschäden, die bei herkömmlichen Spangen eine ungewollte Nebenerscheinung sein können. Durch die bessere Beweglichkeit des Drahtbogens wird zudem die Mundhygiene erleichtert. Letztlich bieten sowohl das 3M-Unitec-Smart-Clip-System als auch das Damon System den Vorteil, dass Kontrolltermine mit geringerem zeitlichen Aufwand zu absolvieren sind und auch weniger häufig stattfinden.

Bei Fragen oder einem Terminwunsch kontaktieren Sie uns.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

089 35 47 47 10